Sonntag, 24. November 2013

Backeee backeee....

...hieß es bei uns heute in der Küche ;-)

Wir haben schnell mal ein paar Plätzchen gebacken. Leichtes Rezept, im Handumdrehen fertig und einfach nur lecker! Und die Kleine hatte einen riesigen Spaß, ich natürlich auch!

Hier das Rezept, das man sich sogar merken kann:

1 Ei
100 gr Zucker
200 gr Butter
300 gr Mehl

Alles schön zum Teig verkneten, in Folie einwickeln und 45 Minuten in den Kühlschrank. Wenn ihr dann den Teig zur weiteren Verarbeitung benötigt, immer nur stückchenweise entnehmen, Rest im Kühlschrank lassen. Der Teig wird schnell warm und weich.

Zeug zum Verzieren, je nach Wunsch!

Und dann geht's auch schon los.... erst ein paar Trockenübungen mit dem Nudelholz :-D


Und dann nach Belieben ausstechen!

Reste nochmal kurz durchkneten und wieder ausrollen.


Das macht Spaß!

Die Kekse dann bei 180 Grad in den Ofen. Keine Zeitangabe, aber nicht mehr als 20 Minuten. Ich nehm sie meistens raus, wenn sie gerade anfangen Farbe zu kriegen. Dann sind sie für mich genau richtig ;-) Wir haben vor dem Backen die Plätzchen mit Eigelb bestrichen und geraspelte Mandeln raufgestreut. Man kann natürlich auch blanko Plätzchen backen und hinterher mit Zuckerguss und buntem Streuzeugs verzieren. 

Die warmen Plätzchen haben wir dann mit nem Glas kalter Milch genossen...."hmmmmm leckaaaaaa Mama, backeeee backeeee" ;-)


Schönen Sonntag noch, Eure S.





Kommentare:

  1. hmmm Lecker :-) Nächste Woche backen es wir auch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ligia, alles gut bei Euch? :-) Viel Spaß beim Backen! LG Sibel

      Löschen

Gib Deinen Senf dazu, ich freu mich ;-)