Mittwoch, 30. Oktober 2013

Erst stricken, dann filzen!

Ich habe vor einigen Tagen Filzwolle bei unserem Discounter entdeckt. Meine Arbeitskollegin hatte mir letztens noch erzählt, dass man damit tolle Hausschuhe für Kinder machen kann. Also hab ich die gleich mal eingesteckt. In dem Paket ist genug Wolle, eine Anleitung - entweder für Hausschuhe oder eine Umhängetasche - und ein passendes Nadelspiel aus Bambus.

Ich hab mich entschieden mal die Hausschuhe für meine Tochter zu strickfilzen. Die Größentabelle geht erst ab Größe 24 los, also hab ich die Maschen- und Rundenzahl verringert. Ich bin gespannt, ob ich das hinbekomme und vor allem wie die Hausschuhe nach dem Waschen aussehen :-)

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Arbeit:


Das Stricken geht relativ schnell, da es ja auch dicke Wolle ist. Allerdings werd ich gleich für mich auch noch welche mitstricken. Dann kann ich auch gleich ein paar mehr Teile in die Waschmaschine werfen. So, ich setz mich wieder hin und stricke ein wenig.

Ich wünsch Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße,
Eure S.

Kommentare:

  1. Huhu! Da bin ich aber gespannt!!! Ganz schön mutig, gleich zwei Paar zu stricken. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es klappt.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch gespannt! Du musst mir mal nächste Woche erklären, wie ich die Dinger am besten Wasche...in der Anleitung steht was von Tennisbällen ?!? :-) Lg, Sibel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sibel,

    ich habe dich auf meinem Blog getaggt:). Falls du mitmachen möchtest, bitte hier entlang:
    http://www.raeuberliese.de/2013/10/30/zehn-antworten-und-neue-fragen/

    AntwortenLöschen

Gib Deinen Senf dazu, ich freu mich ;-)